Hans-Peter Cremer († 10. April 2013)

Hans-Peter Cremer († 10. April 2013), Chorleiter im Jahre 2002 - 2004

Hans-Peter Cremer († 10. April 2013), Chorleiter im Jahre 2002 – 2004

Hans-Peter Cremer († 10. April 2013), verheiratet, aus Boslar bei Linnich, leitete seit dem 4. Januar 2002 den Quartettverein Königshoven. Hans-Peter Cremer absolvierte ein kirchenmusikalisches Studium an der Fachhochschule für katholische Kirchenmusik im St.-Gregorius-Haus in Aachen und den Studiengang für Chorleitung bei dem in Fachkreisen bekannten Domkapellmeister Hans-Josef Roth. Seine Routine als Chorleiter bewies Cremer bei gemischten Chören und Männerchören. Er absolvierte eine kaufmännische Ausbildung und war einige Jahre Geschäftsstellenleiter eines Regionalversicherers.

Aus beruflichen Gründen musste er den MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. leider nach dreijähriger, erfolgreicher Arbeit, Ende des Jahres 2004 verlassen. In seine Fußstapfen ist ab 2005 Christian Werres getreten.

Wir werden unseren Peter immer in bester Erinnerung behalten und ihm deswegen auch an dieser Stelle seinen Platz als guten Freund und Förderer unseres Quartettvereins bewahren. Als Befürworter und Unterstützer unserer Internetpräsenz möchten wir hier sagen:

Maach et joot, Peter – und HERZLICHEN DANK für alles! Niemals geht man so ganz, irgendwas von Dir bleibt immer bei uns!

 

Deine Sänger & Web-Team des
MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V.

 

20130414_Original_Todesanzeige_Hans-Peter_Cremer_large