MGV Quartettverein gestaltete musikalisch das Erntedankfest mit den Senioren im Caritas Hambloch-Stift in Bedburg-Kaster

Der MGV Quartettverein sorgte für eine unterhaltsame musikalische Gestaltung des Erntedankfests im Caritas Hambloch-Stift Bedburg-Kaster.

Der MGV Quartettverein sorgte für eine unterhaltsame musikalische Gestaltung des Erntedankfests im Caritas Hambloch-Stift Bedburg-Kaster.

Für den vergangenen Freitag, 30. September 2016, hatten sich die Königshovener Sänger in diversen Proben vorbereitet, um bei der musikalischen Umrahmung des Erntedankfests im Caritas Hambloch-Stift in Bedburg-Kaster gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren zu musizieren und viel Spaß zu haben. Herbstliche Liedbeiträge, wie z. B. “Aus der Traube in die Tonne” oder “Wochenend und Sonnenschein” begeisterten die Heimbewohner und regten sogar zum Mitsingen an. Durch die inzwischen schon bekannt humorvolle und professionelle Moderation von Chorleiterin Daniela Bosenius freute sich das Publikum auf jedes weitere Lied. Die Altenheim-Kapelle hatten die Bewohner gemeinsam mit dem Pflege-Team extra für das Erntedankfest liebevoll dekoriert. Als Zugabe hat der Quartettverein “Das Königshovener Heimatlied” präsentiert.
An den leuchtenden Augen, dem fröhlichen Gesichtsausdruck und Applaus der Zuhörer wurde den Sängern gezeigt, dass sie den älteren Menschen mit den Liedvorträgen eine große Freude und etwas Abwechslung in ihren Alltag gebracht haben.

Dieses Konzert zur musikalischen Gestaltung des privat organisierten Erntedankfestes war ein kleiner Ausschnitt aus dem bevorstehenden Herbstkonzert “Wein, Weib und Gesang”, auf das Daniela Bosenius hingewiesen hat, und wer kann, ist selbstverständlich zum Herbstkonzert am 06.11.2016 herzlich eingeladen.

 

Willi Schlößer, Pressesprecher