Wir über uns

Unsere Premium Business-Partner:

Chorfoto 2018 des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. mit Chorleiterin Daniela Bosenius (Foto: Bastian Schlößer)

Chorfoto 2018 des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. mit Chorleiterin Daniela Bosenius (Foto: Bastian Schlößer)

Der Imagefilm des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V.

 

Die Vereinsgeschichte

Immer wieder die gleiche Frage:
Warum MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. wenn 35 Sänger auf der Bühne stehen?

Am 15. November 1930 gründeten acht beherzte Sänger aus Alt-Königshoven eine Singgemeinschaft mit dem Namen “Quartettverein Gebirgsklänge Königshoven”. Im Zeitraum von fünf Jahren etablierte sich diese Chorgemeinschaft in das Königshovener Gemeindeleben.

1935 war es nun soweit, dass im überfüllten Saale in Alt-Königshoven ein Konzert stattfand. Der musikalische Durchbruch war perfekt. Das Interesse sangesfreudiger Königshovener begann.

Durch den Beginn des 2. Weltkrieges geriet 1939/40 das aktive Vereinsleben immer mehr in Vergessenheit. Auf den Gedächtnistafeln mehrten sich die Namen der Gefallenen und Vermißten. Das Vereinsleben war unterbrochen.
Nach dem Ende des Krieges 1945 sorgten beherzte Königshovener Sänger für das Fortbestehen des Chores. Schwere Schicksalsschläge durch Tod im Vereinsleben waren Begleiterscheinungen mit Negativfolgen. Trotz allem, immer mehr Königshovener Sänger stärkten das Vereinsleben.

1930 – 2015: 85 Jahre MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V.

Unser LIVE Videomitschnitt des Festkommers am 24. Januar 2015 in der Bürgerhalle Bedburg-Königshoven. (Produziert mit freundlicher Unterstützung durch www.bm-tv.de)

Im Jubiläumsjahr 2015 feiern wir unser 85-jähriges Chorjubiläum. Falls Sie bislang noch nicht die Printausgabe unserer Festschrift mit allen Informationen zu unserem MGV erhalten haben, bieten wir Ihnen diese hier auch als Download im PDF-Format an.

Unsere Dirigenten im Blickpunkt.

Bitte wählen Sie hier einen unserer bisherigen vier Dirigenten aus, um noch mehr über die weitere Entwicklung unserer Vereinsgeschichte zu erfahren:

Unsere Schirmherren zu Konzerten und Jubiläen

Freitag-Abend Chorprobe

Haben wir jetzt Ihr Interesse geweckt, vielleicht Mitglied unseres Chores zu werden? Unseren aktiven Mitgliedern macht das wunderschöne Hobby “Singen” viel Freude! Also, dann nichts wie los…
Kontaktieren Sie am besten noch heute per Telefon oder E-Mail unseren 1. Vorsitzenden Manfred Speuser oder besuchen Sie direkt unsere Chorprobe. Diese findet jeden Freitag, ab 18:30 Uhr im Casino Maaßen, Josef-Schnitzler-Str., 50181 Bedburg-Königshoven statt. Wir freuen uns auf Sie – nur Mut!

Referenzen

logo_wdr4_160Am Sonntag, dem 19. September 1999, veranstaltete der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR 4) eine zweistündige Matinée vom Königshovener Dorfplatz. Bei strahlender Septembersonne wirkte der Königshovener Meisterchor mit seinen vier Liedbeiträgen “als klingende Visitenkarte”. Stolz sind die Königshovener auf die große Resonanz dieser WDR 4-Radiosendung. Neben vielen Prominenten wie z. B. Marie Luise Nikuta konnte der Quartettverein Königshoven wieder ein Mal mehr seine Qualität als Meisterchor unter Beweis stellen und sorgte für hohe Einschaltquoten.

Darüber hinaus haben die Königshovener Sänger weitere Prominente aus dem Musik-Business begleiten dürfen: Hier sind u. a. Gotthilf Fischer und Freddy Breck zu nennen!

LIVE Studio-Interview bei Radio Erft

Am 27. September 2015 waren Manfred Speuser (1. Vorsitzender) und Willibert Düster (Geschäftsführer) als Vertreter des Quartettvereins zu Gast im Radio Erft Studio in Wesseling und haben sich dort den Fragen von Radio Erft Moderatorin Kati Ulrich gestellt, die sich für das 85-jährigre Chorjubiläum und den damit verbundenen Events und Aktivitäten des Männergesangvereins interessiert hat.
In ihrer LIVE-Sendung konnten wir etwa 70.000 ZuhörerInnen im Sendegebiet über den gesamten Rhein-Erft-Kreis bis nach Köln erreichen.

Manfred Speuser (1. Vorsitzender) und Willibert Düster (Geschäftsführer) im Radio Erft Studio mit Moderatorin Kati Ulrich. [Foto: © Radio Erft]

Manfred Speuser (1. Vorsitzender) und Willibert Düster (Geschäftsführer) im Radio Erft Studio mit Moderatorin Kati Ulrich. [Foto: © Radio Erft]

Musikalische Gestaltung des Wahlkampfbesuchs von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet im Jahr 2017

Im Zuge des CDU-Wahlkampfs zur NRW Landtagswahl 2017 besuchte Ministerpräsident Armin Laschet gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe sowie Gregor Golland (MdL) und Romina Plonsker am Freitag, 12. Mai 2017, den Wochenmarkt in Bedburg-Kaster. Zu diesem Anlass wurden wir für die musikalische Gestaltung des Empfangs von Herrn Laschet gebucht:

Die Politprominenz war begeistert von den musikalischen Darbietungen des Königshovener Quartettvereins.

Die Politprominenz war begeistert von den musikalischen Darbietungen des Königshovener Quartettvereins.

Manfred Speuser, Vorsitzender des Königshovener Quartettverein, überreicht als Gastgeschenk Armin Laschet ein Chorfoto mit persönlicher Widmung.

Manfred Speuser, Vorsitzender des Königshovener Quartettverein, überreicht als Gastgeschenk Armin Laschet ein Chorfoto mit persönlicher Widmung.

Wir haben hierüber ausführlich in unserem News-Blog unter “Aktuelles” berichtet.

WDR Lokalzeit Köln Beitrag über die Feierlichkeiten zu “60 Jahre Umsiedlung Epprath”

Die "WDR Lokalzeit Köln" berichtete am 09.10.2018 in einem Beitrag über die Feierlichkeiten zu "60 Jahre Epprath" und zeigte einen Ausschnitt aus unseren Liedbeiträgen.

Die “WDR Lokalzeit Köln” berichtete am 09.10.2018 in einem Beitrag über die Feierlichkeiten zu “60 Jahre Epprath” und zeigte einen Ausschnitt aus unseren Liedbeiträgen.

Stimmen über uns…

  • Gisela Klinkhammer – Veranstalterin des Musikabends “Sehnsucht” in der Grabes- und Auferstehungskirche St. Cyriakus in Düren-Niederau über den Musikabend am 24.03.2017: „Es war Daniela Bosenius, Julia Diedrich und den Sängern des MGV Quartettverein Königshoven förmlich anzusehen und zu erspüren, mit wieviel Freude sie diesen Liederabend musikalisch ausfüllten.“ & „Es war ein wunderbares Zusammenspiel des MGV Quartettverein Königshoven und seiner Dirigentin, die diesen Abend durch einige solistische Glanzstücke – begleitet durch die Pianistin Julia Diedrich – bereicherte.“
  • Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen: “Das gibt es auch nur auf dem Wochenmarkt in Kaster – ein Männergesangverein mit einer Chorleiterin. Klasse!”