Protektor Dr. Dieter Gärtner als Ehrenmitglied mit der Ehrennadel des MGV Quartettverein Königshoven ausgezeichnet

Vorsitzender Manfred Speuser (links) ehrte Protektor Dr. Dieter Gärtner mit der Ehrennadel des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. und ernannte Gärter als Ehrenmitglied. [Fotos: Bastian Schlößer]

Vorsitzender Manfred Speuser (links) ehrte Protektor Dr. Dieter Gärtner mit der Ehrennadel des MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. und ernannte Gärter als Ehrenmitglied. [Fotos: Bastian Schlößer]

Am vergangenen Freitag, 16. Dezember 2016, freuten sich die Königshovener Sänger mit Vorsitzendem Manfred Speuser prominenten Besuch während der Chorprobe im Hotel “Zum Casino” Maaßen empfangen zu dürfen. Protektor Dr. Dieter Gärtner, ehemaliger Leiter der Sparte Tagebaue (RWE Power AG), der im Juli 2015 seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten ist, hatte im Jahr 2005 die Schirmherrschaft für den Festkommers bei den Königshovener Sängern übernommen und wurde am Freitag mit der Ehrennadel des Quartettvereins ausgezeichnet. Somit ist Dr. Gärtner auch mit sofortiger Wirkung Ehrenmitglied des Chores. Speuser bedankte sich bei Dr. Gärtner für seine stetige Unterstützung und positive Zuneigung gegenüber dem Männergesangverein. “In der heutigen Zeit können Vereine auf dem Land nicht mehr einfach nur so existieren, sodass die Unterstützung diverser Förderzweige erforderlich ist, um auch die Nachhaltigkeit eines Männergesangvereins zu gewährleisten.”, resümierte Speuser bei seiner Dankesrede. “Diese Auszeichnung bedeutet für Sie, dass Sie ab sofort natürlich als Ehrenmitglied kontinuierlich zu allen Konzerten des Chores herzlich eingeladen sind. Also im Grunde fester Bestandteil des Chores!”, freute sich Speuser.

Speuser überreichte ein Chorfoto des Quartettvereins, da Gärtner als Ehrenmitglied des Chores praktisch "fester Bestandteil" sei, so Speuser.

Speuser überreichte ein Chorfoto des Quartettvereins, da Gärtner als Ehrenmitglied des Chores praktisch “fester Bestandteil” sei, so Speuser.

Dr. Gärtner, der selbst auf Reisen mit seiner Gattin immer wieder gerne die aktuellen chorischen Aktivitäten auf der Homepage des MGV verfolgt, stellte vor allem positiv hervor, dass “der Königshovener MGV ausgehend von ursprünglich nur acht Sängern trotz der schwierigen Bedingungen in der Vereinshistorie bis heute eine kontinuierliche Weiterentwicklung durchlebt habe und dabei stets das Geschick bewiesen habe, neue Sänger zu akquirieren.” – Mit “dem Vorsitzenden Manfred Speuser sowie einer jungen, dynamischen Chorleiterin Daniela Bosenius sei der Chor für die Zukunft gut gewappnet”, so Gärtner. Auch die “Aktivitäten des Chores bei öffentlichen Auftritten und Wettbewerben wären besonders zu erwähnen, da der MGV so bis weit über Bedburg hinaus eine öffentliche Präsenz geschaffen habe, um die Weiterentwicklung voran zu treiben.”, ergänzte das neue Ehrenmitglied. „Ich freue mich sehr, dass Sie mich geehrt haben und dass ich damit auch automatisch Ehrenmitglied Ihres Chores sein darf. Für das Chorbild werde ich bestimmt einen geeigneten Platz bei mir finden!“, freute sich Gärtner und wünschte allen Sängern und Familien noch eine schöne Adventszeit sowie ein fröhliches Weihnachtsfest.
Im Ausschluss tauschten sich die Sänger noch in gemütlicher Runde im Probenraum des Casinos mit ihrem neuen Ehrenmitglied aus.

Dr. Gärtner bei seiner Dankensrede an die Königshovener Sänger.

Dr. Gärtner bei seiner Dankensrede an die Königshovener Sänger.

Willi Schlößer, Pressesprecher