Quartettverein eröffnete glanzvollen Neujahrsempfang im Rittersaal des Bedburger Schlosses

Vom Keyboard aus dirigiert Sergio Ruetsch seine Sänger des Quartettvereins Königshoven zur Eröffnung des Neujahrsempfangs 2013 im Rittersaal des Bedburger Schlosses.

Vom Keyboard aus dirigiert Sergio Ruetsch seine Sänger des Quartettvereins Königshoven zur Eröffnung des Neujahrsempfangs 2013 im Rittersaal des Bedburger Schlosses.

Da Dirigent Sergio Ruetsch ein überaus feinfühliges Gespür für chorische Beiträge zu besonderen Anlässen aufweisen kann, waren die Liedsätze zum Neujahrsempfang wie “Feuerwerk der guten Laune”, das “Chianty-Lied” sowie “Du bess die Stadt” ein musikalischer Leckerbissen für die in Überzahl erschienenen geladenen Gäste! Dass dies so war, bestätigte ebenfalls Bürgermeister Gunnar Koerdt, der sich sofort nach Auftritt des Quartettvereins bei jedem Sänger einzeln mit Handschlag bedankte! Von einigen Besuchern des Abends wurde sogar bestätigt, dass man beim Königshovener Quartettverein unter Sergio Ruetsch einen erfrischenden Wandel in der Auswahl der Liedvorträge erkennen könne. Für die Sänger des Quartettvereins war dieser städtische Neujahrsempfang ein gelungener Auftritt mit guter Repräsentanz.

(Foto: privat, Text: Hans Bläser)