Quartettverein Königshoven auch dieses Jahr wieder Teil des Musikprogramms beim “2. Tag der Bedburger Musik” als Benefiz-Event auf Gut Hohenholz

Am 10. Mai 2015 findet zwischen 11:00 und 17:00 Uhr der "2. Tag der Bedburger Musik" auf "Gut Hohenholz" statt. (© Eduard Hilger)

Am 10. Mai 2015 findet zwischen 11:00 und 17:00 Uhr der “2. Tag der Bedburger Musik” auf “Gut Hohenholz” statt. (© Eduard Hilger)

Am Sonntag, dem 10. Mai 2015, wird ab 11:00 Uhr Radio Erft Moderatoring Kati Ulrich wieder die Zuschauer auf dem Gelände des ehemaligen Gestüts begrüßen, wenn es wieder heißt: “Herzlich willkommen beim 2. Tag der Bedburger Musik!”.
Über 40 Bands, Chöre und Künstler haben sich angesagt um rund um das “Gut Hohenholz” in Bedburg-Königshoven auf vier Bühnen Musik für den guten Zweck zu machen: In diesem Jahr kommt der Erlös dieses Benefiz-Events den Erdbebenopfern in Nepal zugute. Selbstverständlich ist hier auch der Königshovener Quartettverein vertreten. “Da wir im letzten Jahr schon mit dabei waren, folgen wir auch jetzt sehr gerne wieder der Einladung der Stadt Bedburg sowie Hotel-Besitzer Eduard Hilger und unterstützen dieses Benefiz-Event tatkräftig für eine gute Sache!”, erklärt der 1. Vorsitzende der Königshovener Sänger, Manfred Speuser.

Alle Interessierten können den verschiedenen Bühnen zwischen 11:00 und 17:00 Uhr lauschen. Als Muttertags-Special werden alle Mütter zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen eingeladen. Der Quartettverein Königshoven ist nach der derzeitigen Planung ab 13:00 Uhr vorgesehen, seine Liedbeiträge auf der Bühne zu präsentieren. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. – Deshalb: Sind auch Sie herzlich eingeladen und kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Willi Schlößer, Pressesprecher