Traumhochzeit mit dem MGV Quartettverein und Solistin Daniela Bosenius in der St. Georg Kirche Alt-Kaster

In der voll besetzten St. Georg Kirche zu Alt-Kaster sorgte der Königshovener Quartettverein gemeinsam mit Chorleiterin und Solistin Daniela Bosenius mit den musikalischen Beiträgen für einen besonders festlichen Rahmen. (Fotos: privat)

In der voll besetzten St. Georg Kirche zu Alt-Kaster sorgte der Königshovener Quartettverein gemeinsam mit Chorleiterin und Solistin Daniela Bosenius mit den musikalischen Beiträgen für einen besonders festlichen Rahmen. (Fotos: privat)

Solistin Daniela Bosenius sorgte mit „You raise me up“ für einen emotionalen Höhepunkt während der Trauung.

Solistin Daniela Bosenius sorgte mit „You raise me up“ für einen emotionalen Höhepunkt während der Trauung.

Am Samstag, 2. Juni 2018, wurde der MGV Quartettverein Königshoven von Sangesbruder und 1. Tenor Georg Bußmann zur musikalischen Gestaltung der Hochzeitsmesse seiner Tochter Stefanie und Schwiegersohn Oliver Mondello in die St. Georg Kirche nach Bedburg Alt-Kaster eingeladen.

Bei schönstem Sommerwetter, das die großen Fenster in der historischen St. Georg Kirche mit Sonnenlicht festlich durchflutete, sang der Königshovener MGV zu Beginn der Feierlichkeiten „Ave Maria“ (Anton Bruckner). Vor der eigentlichen Trauung brachte die Chorleiterin und Sängerin Daniela Bosenius mit „You raise me up“ pure Emotionen in den Kreis der Hochzeitsgemeinde und zeigte somit die komplette Bandbreite ihrer professionellen Sangeskünste. Vor dem Auszug des Brautpaares präsentierte sich der Quartettverein mit dem schwungvollen „I will follow him“ unter mindestens genauso engagiertem Dirigat von Bosenius, das die Hochzeitsgäste zum Mitklatschen animierte – dieser Schwung war sehr wahrscheinlich mit entscheidend dafür, dass die anschließende Hochzeits-Party auf Gut Hohenholz mit großer Ausdauer in vollen Zügen genossen wurde.  Nach langanhaltendem Beifall bedankte sich auch Pfarrer Gerhard Dane beim Quartettverein für die „äußerst festliche musikalische Untermalung dieser Trauung.“

„Unvergessen und emotional“, so hörte man auch beim Brautpaar die Zusammenfassung, „bleibt die musikalische Gestaltung des Quartettvereins während der Trauung in Erinnerung“, so dass Stefanie und Oliver Mondello immer wieder gerne auf diesen unvergesslichen Moment zurückblicken.

Festliche Momente, bei der musikalischen Gestaltung durch den MGV Quartettverein - darauf blickt auch das Brautpaar immer wieder gerne zurück.

Festliche Momente, bei der musikalischen Gestaltung durch den MGV Quartettverein – darauf blickt auch das Brautpaar immer wieder gerne zurück.

Weitere Impressionen von dieser Hochzeit, haben wir für Sie in unserer Fotogalerie zusammengestellt.

 

Willi Schlößer, Pressesprecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.