Vierte öffentliche Chorprobe am 4. Dezember 2015 in Bedburg-Kirchherten: Weihnachtslieder zum Zuhören oder Mitsingen!

Die Sänger des Königshovener Quartettverein gastierten bei ihrer 2. öffentlichen Chorprobe im Kirdorfer Hof und hatten viel Spaß dabei. [Fotos: Bastian Schlößer]

Die Sänger des Königshovener Quartettverein gastierten bei ihrer 2. öffentlichen Chorprobe im Kirdorfer Hof und hatten viel Spaß dabei. [Fotos: Bastian Schlößer]

Am kommenden Freitag, dem 4. Dezember 2015 (Barbaratag) ist es wieder soweit: Der Quartettverein Königshoven lädt bei freiem Eintritt zur 4. öffentlichen Chorprobe ab 18:30 Uhr in das Restaurant “Deutsches Haus” nach 50181 Bedburg-Kirchherten, St. Martinusstr. 1, ein.

Mit Chorleiter Sergio A. Ruetsch werden dann der Jahreszeit entsprechend weihnachtliche Lieder für die bevorstehenden Weihnachtsauftritte eingeprobt. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen, einfach nur mal hinter die Kulissen des Königshovener MGV zu blicken und zu erfahren, wie ein vierstimmiger Männergesangverein seine Liedbeiträge einprobt. – Worauf kommt es an? Welche Liedpassagen sind besonders schwierig? Singt jeder, so laut er kann? Oder bewegen einige nur den Mund? Wie lange wird ein Lied einstudiert, bis es dann in der Öffentlichkeit vorgetragen wird? – Alle Antworten auf diese Fragen und vieles mehr können Sie bei dieser öffentlichen Chorprobe für Jedermann live erforschen. Wer sofort mitsingen will, ist genau so herzlich willkommen: Wir freuen uns und halten garantiert ausreichend Noten vor! Kommen Sie einfach vorbei und bringen Sie gerne weitere Gäste mit.

Willi Schlößer, Pressesprecher