Offizielle Übergabe der Quartettverein Insignien an Arnim Liekweg

So sieht die bordeauxfarbene Krawatte des Königshovener Quartettverein aus, die nun auch offiziell Dr. Arnim Liekweg durch Manfred Speuser, Vorsitzender, überreicht wurde. (Foto: Björn Hackbarth)

So sieht die bordeauxfarbene Krawatte des Königshovener Quartettverein aus, die nun auch offiziell Dr. Arnim Liekweg durch Manfred Speuser, Vorsitzender, überreicht wurde. (Foto: Björn Hackbarth)

Die Quartettverein-Sänger freuen sich, einen “jungen” Sänger in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. (Wir haben am 25. Februar 2017 bereits berichtet.) So überreichte Vorsitzender Manfred Speuser in der Chorprobe am vergangenen Freitag, 2. Juni 2017, hoch offiziell die Quartettverein Insignien, sodass Dr. Arnim Liekweg ab sofort mit bordeaux farbener Vereinskrawatte und Vereins-Emblem nach außen hin als echter “Quartettverein Sänger” aus Königshoven bei den bevorstehenden Auftritten zu erkennen ist.

Mit seiner tiefen Stimme ist er für den Chor nicht nur stimmlich eine Bereicherung im 2. Bass – Arnim zeigte bereits vor dem offiziellen Start seiner aktiven Sänger-Karriere im Königshovener MGV große Hilfsbereitschaft z. B. bei Konzerten und Ausflügen. Als Lebensgefährte unserer Chorleiterin Daniela Bosenius ist zudem eine nahezu hundertprozentige Probenteilnahme wahrscheinlich.

Für alle interessierten Männer, die ebenfalls diese schöne Krawatte tragen möchten, steht unser Probenraum jeden Freitag, ab 18:30 Uhr, im Hotel “Zum Casino” Maaßen in Bedburg-Königshoven (direkt neben der Bürgerhalle) völlig unverbindlich sehr gerne offen! 😉

 

Willi Schlößer, Pressesprecher