Quartettverein Königshoven als Ehevermittler

Michael & Claudia Hackbarth zusammen mit dem MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. unter musikalischer Leitung von Sergio Ruetsch. [Foto: Gummersbach]

Michael & Claudia Hackbarth zusammen mit dem MGV Quartettverein 1930 Königshoven e. V. unter musikalischer Leitung von Sergio Ruetsch. [Foto: Gummersbach]

Am Samstag, dem 16. Mai 2015, hatten sich Michael und Claudia Hackbarth die Königshovener Männerstimmen zur musikalischen Gestaltung ihres Traugottesdienst in der Bedburger Friedenskirche gewünscht. Nicht ohne Grund, denn hatte sich das frisch getraute Paar vor gut dreieinhalb Jahren beim Herbstkonzert des Quartettvereins in der Bürgerhalle zum ersten Mal gesehen. Da war es nahezu selbstverständlich, dass der Königshovener Männergesangverein unter der musikalischen Leitung von Sergio Ruetsch auch die Trauung musikalisch ausgestalten sollte.

Das Brautpaar war begeistert von den Liedbeiträgen “Die Himmel rühmen” und “Lobt den Herrn der Welt”, sowie dem “Chianti-Lied” und Dieter Bohlens “We have a dream” beim Sektempfang. Auch Björn Hackbarth konnte als Solist aus den Reihen der 1. Tenöre während des Trauungsgottesdienst überzeugen. “Spätestens jetzt steht für uns fest, dass wir uns immer wieder beim jährlichen Herbstkonzert wiedersehen und uns an diesen schönen Tag erinnern werden!”, so das Brautpaar.

Willi Schlößer, Pressesprecher